Medicine Walk beim Kloster Oberschönenfeld

Die Natur weiß die Antwort

Draußen sein mit einer FraGE - eIN tAG MIT tIEFE

Die nordamerikanischen Indianer haben seit Jahrtausenden eine Tradition: Wenn sie die Lösung für ein Problem oder Rat für eine dringliche Angelegenheit suchen, gehen sie mit ihrer Frage in die Natur. Dorthin, wo die Verbindung zum "Großen Geist" oder "höherem Wissen" greifbar nah und leicht aufzunehmen ist. Bei einem solchen "Medizin-Spaziergang" taucht man in die innere Stille ein und nutzt die Sinne, um im Spiegel der Natur Lösungen und Antworten auf Herzensangelegenheiten zu finden. Diese zeigen sich dann in Hinweisen aus der Natur, wie z.B. dem Rascheln der Bäume, dem Wispern des Windes, Wolken- oder Steinformation, der Begegnung mit Tieren und Pflanzen, dem Kontakt mit Bäumen, den Überraschungen am Wegesrand und Unterholz oder anderen hervorspringenden Zeichen. Als "Medizin" wird im Schamanischen alles bezeichnet, was dazu beiträgt, etwas in uns bewusst werden zu lassen, zu unterstützen, zu heilen oder aufzulösen.

 

An diesem Tag bewegen wir uns in der Natur mit verschiedenen Absichten. Wir können zum Beispiel Antworten erhalten auf Lebens- und Alltagsfagen, die uns momentan bewegen, Altes und Überholtes loslassen, Lebensumbrüche sanfter gestalten, uns mit uns selbst und der Natur verbinden, uns erden, ordnen und ausrichten, etwas feiern, Dankbarkeit zeigen oder etwas Neues ins Leben einladen, oder einfach entspannen und die Schönheit und Weisheit der energiegebenden Umgebung genießen.


Ablauf


10.00 Uhr

Wir kommen an unserem Ausgangspunkt zusammen. Nach einer Begrüßungsrunde, einer kurzen Morgenmeditation und einem Räucherritual helfe ich bei Bedarf jedem dabei, die genaue Zielsetzung, Absicht oder Frage für den Medicine Walk herauszuarbeiten.

11.00 Uhr

Durch Trommeln öffnen wir die Tore, um feiner wahrnehmen und lauschen zu können und begeben uns anschließend für etwa 2 1/2 Stunden jeder allein in die Natur. Wir können laufen, uns hinsetzen oder hinlegen, uns treiben lassen, mit den Augen und Händen berühren, querfeldein gehen, immer mit unserer Frage im Fokus.


13.30 

Wir treffen uns gemeinsam im Kreis wieder, teilen die Erfahrungen, Erkenntnisse und mitgebrachten Schätze. Verschiedene Rituale, auch ein Feuerritual.

15.00 Uhr
Gemeinsames Essen und Möglichkeit zum Trinken von Quellwasser aus der nahe gelegenen Quelle.

 

16.00 Uhr
Abschluss

Bitte mitbringen: Angemessene Kleidung und Schuhe, Mückenschutz, Sitzunterlage oder wasserabweisende Decke, Wasser, Stift und Block für Notizen oder kleine Zeichnungen, Brotzeit. Der Medizinspaziergang ist viel intensiver, wenn vorher und während der Zeit nichts gegessen wird.

 

Ausgleich: 49 Euro.

 

Termine: 04.07.2020 oder 22.08.2020 oder 12.09.2020 (auch als Ersatz/Zusatztermin)

 

Nicht bei Regen.

 

Gerne veranstalte ich auf Anfrage einen Medicine Walk für bestehende Gruppen.

 

Flyer Download ...

Online-Anmeldung ...
Routenplaner ...